Das Team und besondere Qualifikationen

Inhaber: Sebastian Kurz

Fachliche Leiterin: Kerstin Borm
(Ergotherapeutin)

Neben den üblichen Methoden der Ergotherapie finden in unserer Praxis auch moderne Methoden der Diagnostik und des therapeutischen Trainings Anwendung.
Wir verfügen unter anderem über folgende besondere Qualifikationen und Erfahrungen:

  • Prüfablauf nach Warnke® und Scholz

    • 2,5 Stunden-Test: Hören-Sehen- Motorik zur Überprüfung der schulischen Voraussetzungen
    • auch als Privatleistung mit ausführlichem Befundbericht
  • Warnke®-Verfahren

    • Therapie von Lese-/ Rechtschreib-schwäche und Rechenschwäche
    • Training der Low-Level-Funktionen und der Hemisphärenkoordination
  • Sensorische Integrationstherapie nach Dr. Ayres

    • diese Form der Therapie konzentriert sich auf die Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Therapie nach Dr. Gündel/ Scholz

    • Hemmung persistierender frühkindlicher Reflexe
    • Gleichgewicht und Mittellinienstabilität (auch bei KISS-/ KIDD- Syndrom)
  • Test und Behandlung nach Frostig

    • visuelle Wahrnehmung bei Kindern von 4-6 Jahren
  • M-ABC-2 (Movement Assessment battery for Children)

    • standardisierter Motoriktest ab 3 Jahren
  • Neuropsychologisch orientiertes Hirnleistungstraining

    • computergestützt mit „RehaCom“ und „Freshminder“
  • Bobath-Therapie

    • Befundung und Therapie von Kindern und Erwachsenen mit neurologischen Erkrankungen